News
Schamanen-Suche
Shamanic.Help
Schamanismus
Kontakt

Heilungs-Erlebnisse

J. G.
Seit Monaten litt ich unter Schlafstörungen. Ich wachte oft in der Nacht auf und lag dann stundenlang wach. Mehr als 3 bis 4 Stunden Schlaf bekam ich nicht. Mein Energielevel war völlig unten. Ich war unzufrieden und nervös. Die Energiebehandlung hat mir voll getaugt. Ich habe mich voll entspannen können. Es war so, gut, dass ich fast eingeschlafen wäre. Ich fühle mich total wohl, weil es so angenehm war... nach der Seelenrückholung fühlte ich mich viel stärker und irgendwie "ganzer". Ich habe jetzt das Gefühl, dass endlich ein Teil von mir, der mir schon lange gefehlt hat, wieder bei mir ist. Ich fühle mich rundum wohler.


Dr. R. S.
Mein Selbstwertgefühl war total am Sand. Ich traute mir nichts zu und hatte beruflich immer das Gefühl: Ich kann das nicht. Nach der schamanischen Reinigung meines Hauses und der Zufuhr von Energie habe ich mich so gut gefühlt, wie noch nie, sodass ich "meinen zweiten Geburtstag feiern" könnte.


Nathalie:
Lieber Kurt - weißt Du noch, was für Magenschmerzen ich beim letzten Seminar hatte? Du hast uns durch die Meditation mit dem Heiler geführt, ich habe von diesem die Hand auf meinen Magen legen lassen und danach hatte ich schreckliche Krämpfe.
Um ausschließen zu können, dass ich ein Magengeschwür hab, habe ich mir eine Gastroskopie angetan. Ich sag das absichtlich so, weil das wirklich der Zweck war. Ich wollte mir das Geschwür nicht so lange einreden, bis es Realität wird...
Vor vielen Jahren hatte ich ja bereits die Diagnose Gastritis. Diesmal wars ein aha-Erlebnis. Ich war richtig schockiert. Nicht, dass ich unbedingt krank sein möchte, aber dass ich GAR NICHTS hab, mit dem Magen, nicht einmal eine leichte Gastritis, die (sagen sowohl der Internist als auch meine Hausärztin) fast jeder Mensch hat - naja.
Das wirklich Spannende wäre zu wissen, wie die Diagnose vor dem Seminar gelautet hätte. Ich bin mir ziemlich sicher, dass da die Gastritis (die mir das ganze Jahr zu schaffen gemacht hat) dann noch sichtbar gewesen wäre.
Seitdem: keine Probleme mehr. Sicher auch, weil ich weiß, dass es nur psychosomatisch sein kann. Aber ich bedanke mich einmal vorsorglich... :-) (bei Dir, bei meiner Heilerin und auch bei allem anderen, das da die Hand im Spiel hatte).

 

Danach hab ich eine Gesundenuntersuchung machen lassen: die Ärztin hat gesagt, dass sie schon lange nicht mehr so ein schönes Blutbild gesehen hat.
Die Reinigungen dürften also auch gut anschlagen :-)


B.S., Sekretärin:
im Jahre 2001 wurde bei mir Hepatitis C (chronische Leberentzündung) festgestellt. Die daran anschließende Therapie brachte nur einen Teilerfolg. Die Blutwerte waren mal besser, mal schlechter...
Nun praktiziere ich regelmäßig das Heilungsritual der Aura-Reinigung mit Äpfeln. Bei der letzten Kontrolluntersuchung sagte mir der Arzt: "Ihre Werte haben sich stark verbessert, sie sind so gut, wie schon seit Jahren nicht mehr!


A. R., Angestellte:
Seit vielen Jahren schon habe ich ein Myom (gutartiger Tumor) an der Gebärmutter. Das Myom musste nicht operiert werden, stand aber unter Beobachtung. Seit es diagnostiziert wurde ist es ca. 1cm gewachsen...
Bei der letzten Untersuchung stellte die Frauenärztin mit Erstaunen fest, dass es kleiner geworden ist! Die genauere Untersuchung ergab, dass es an der Oberfläche geschrumpft ist!


L. K.
Ich war so depressiv, dass ich mich schon fast entschied in die Nervenklinik zu gehen... Nach der Seelenrückholung habe ich mich endlich wieder ganz in meinem Körper gefühlt. Es war wie, wenn jemand einen Schalter umgelegt hätte...
Endlich kann ich wieder lachen! Ich fühle mich so gut, dass ich es anfänglich gar nicht glauben konnte.


J.H.G.
Schon seit ein paar Jahren litt ich immer wieder unter schmerzhaften Verspannungen in der linken Schulter. Mein Hausarzt verschrieb mir eine Spezialbehandlung mit elektrischen Impulsen. Diese Behandlung brachte zwar kurzzeitig eine Linderung doch schon bald stellten sich die Schmerzen wieder ein. Vor allem bei längeren Auto-Fahrten hatte ich diese unangenehmen Schmerzen in meiner rechten Schulter.
Nach der schamanischen Extraktion waren diese Schmerzen weg. Schon während der Behandlung fühlte ich, als ob etwas aus mir herausgezogen würde. Ich konnte dieses Ziehen in meiner Schulter deutlich spüren. Seit der Extraktion bin ich schmerzfrei. Auch bei den vielen stundenlangen Autofahrten, die ich in der Zwischenzeit gemacht habe sind die Schmerzen nicht mehr aufgetaucht. Ich konnte es kaum glauben. Während der Autofahrten habe ich immer wieder auf die Schmerzen gewartet, weil ich es schon so gewohnt war. Doch sie sind nicht mehr wiedergekommen. Danke liebe Christine.
Was mich interessieren würde. Was hast Du da bei mir gemacht und was bedeutet der von Dir verwendete Begriff "Extraktion"?


Lieber J.:
Extraktion heißt herausziehen. Ich habe festgestellt, dass in deinem Schulterbereich fremde Energien sitzen, die nicht zu Dir gehören.
Diese habe ich aus Deiner Aura entfernt. Es freut mich sehr, dass es Dir jetzt so gut geht. Alles Liebe Christine

Termine
Wir markieren das Ende der Rauhnächte und verabschieden uns von den Geistern des vergangenen Jahres...
Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK